Am 11. + 12. November 2017 hat die Just Married Hochzeitsmesse einmal wieder seine Tore in der Meistersingerhalle geöffnet. Diesmal standen wir direkt am Eingang und hatten unser schwarzes Ford Mustang Cabrio, Baujahr 1965, außen geparkt.

Vielen Dank an alle Besucher und bis hoffentlich bald 🙂 Viele Grüße Lukas & Virve

Seid ihr noch auf der Suche nach Live-Musik für Eure Hochzeit?

Wir haben den supersympathischen und talentierten Ben Stone – als Solisten mit Akustikgitarre – auf der Heiraterei in Ansbach kennengelernt. Und da wir von seiner musikalischen Darbietung dort absolut begeistert waren, sind wir uns sicher, dass er auch für Eure Hochzeitsfeier genau das richtige ist! Übrigens: kein Weg ist zu weit, er fährt dorthin, wo ihr feiert. Hier etwas mehr zu seiner Persönlichkeit & Musik:

Ben Stone ist beständig und gelassen, beeindruckend und stark, wie ein Stein in der Brandung. Er ist kein Star im Lichterglanz einer Show – sein Glanz zeigt sich vielmehr in der Art und Weise seiner musikalischen Darbietung. Seine Songs sind die phantastische Art einer Verehrung von Musik und ihrer Interpreten. Seine Leichtigkeit und Verliebtheit in die Musik, die Ausdruckskraft seiner Stimme, zieht die Zuhörer – ob jung oder alt – in den Bann und nimmt sie mit auf eine Reise durch die Zeit vieler musikalischen Epochen.

Nah am Publikum, nah an den Herzen der Gäste, verbreitet er ein Gefühl, bei dem man sich einfach wohl fühlt: ungezwungen, geborgen und gemeinsam unter Gleichgesinnten. In dieser Stimmung glückliche Momente oder auch Stunden zu verbringen, erfüllt so manchen Zuhörer mit einer tiefen Zufriedenheit, die wieder Kraft gibt.

Mehr Infos & Hörproben von Ben Stone findet ihr auf seiner Website und auf Youtube

Foto: Martina Ruff

Klein, aber fein – so lässt sich die Hochzeitsmesse Heiraterei im Posthof in Ansbach beschreiben. In angenehmer Atmosphäre konnten wir mit vielen interessierten Besuchern und supernetten Dienstleistern tolle Gespräche führen. Vielen Dank dafür! Mit dabei war unser rot-weisser 57er Chevrolet Bel Air, der zum Bestaunen und Probesitzen bereit stand.

Foto: Martina Ruff Fotografie
Blumenschmuck: Alexandra Labs Floristik
Oldtimer: Dreamday with Dreamcar 😉

Auf den Messen lernen wir immer wieder tolle neue Dienstleister, vor allem im Bereich Hochzeit, kennen. Hier unsere neueste Empfehlung: Make Up Artistin Sarah Dirsch aus Nürnberg.

Sarah Dirsch ist in Nürnberg und München im Bereich Werbung, Film & Fernsehen, Mode und in der Wedding Branche tätig.

Fashion, Styling, Haare, Make Up, neue Trends, Frisuren… das alles war für sie schon immer eine faszinierende Welt. Seit Anfang 2011 ist dies Realität geworden und sie hat ihre Traumwelt zum Beruf gemacht! Mehr zu Sarah Dirsch findet ihr hier.

Am 23. + 24. September 2017 war es wieder soweit: die Hochzeitswelt-Hochzeitsmesse in der Fürther Stadthalle hat seine Tore für alle Heiratswilligen geöffnet.

Mit dabei war als Unterstützung unser Bernd – und als Hochzeitsautos der Pink Cadillac, Baujahr 1960 mit den schönen hohen Heckflossen, sowie das weiße Ford Fairlane Cabrio, Baujahr 1959. Einige Besucher haben unsere schnittigeren Oldtimer, wie das Ford Mustang Cabrio und den 1968er Dodge Charger vermisst. Aber die waren bereits für Hochzeiten verbucht und konnten deshalb nicht mit dabei sein.

Das Wetter war mal wieder perfekt, was wohl auch mit die Schlange am Samstag erklärt. Am Sonntag war es dann auf Grund der Wahlen und dem Franken-Derby etwas ruhiger. So hatten wir mehr Zeit für lange Gespräche. Wie immer: Vielen Dank an alle, die uns besucht haben!

Yahooooo, sehr cool wars! Wir waren dieses Jahr zum allerersten Mal am Pool mit dabei… mit dem Pink Cadillac V8, BJ 1960. Wer mag kann sich diesen Oldtimer zum selbst fahren mieten – gerne auch als Hochzeitsauto.

Das Wetter hätte, vorallem gegen Abend, für das perfekte Poolparty-Feeling wärmer sein können. Dennoch waren ca. 2000 Besucher dabei und die Stimmung war richtig gut! Wir sind gespannt auf nächstes Jahr und freuen uns schon wieder auf die vielen netten Kontakte und Gespräche.

Wow, wir sind immer noch total von den Socken! Unser Pink Cadillac Oldtimer im Legoland Deutschland in Günzburg.

Zum Event-Wochenende „Lego & Friends“ durften wir die superchicen Lego-Mädels (Wer hat die gecastet?) mit unserem Pink Cadillac im Park zur Bühne fahren. Außerdem hatten die Besucher die Möglichkeiten den ganzen Sonntag lang den Cadillac zu bestaunen und probezusitzen. Zum Glück hat auch das Wetter mitgespielt. Wir sind superglücklich für diese Chance und hoffen nächstes Jahr wieder mit dabei zu sein.

Dieses Jahr waren wir zum ersten Mal bei der Kultur- und Einkaufsnacht in Neustadt an der Aisch mit dabei. Im Mittelpunkt standen mal wieder unsere Miet-Oldtimer: Pink Cadillac (Baujahr 1960), Dodge Charger (Baujahr 1968) und der rot-weiße Chevy Bel Air (Baujahr 1957).

Bei sommerlichen Temperaturen konnte man durch die Innenstadt flanieren und das kulturelle Angebot auf vier Bühnen, sowie die Einkaufsmöglichkeiten bis 24 Uhr genießen. Uns hat es großen Spaß gemacht! Vielen Dank für die vielen tollen Gespräche – wir sind im nächsten Jahr gerne wieder mit dabei! Mal sehen mit welchen Oldtimern…

Am Mittwoch durften wir bei einem tollen Event bei ATP-Autoteile in Pressath mit dabei sein – und das mit unserem schwarzes Ford Mustang Cabrio 1965 bei bestem Sommerwetter.

Im Hof konnte man das kultige Pony Car (V8, 4,8 L, 200 PS) neben einem knallgelben Flitzer bestaunen. Im Lounge-Bereich auf der Dachterrasse wurden zur Erfrischung leckere alkoholfreie Cocktails gereicht. Und anschließend gab es im Lager der Firma noch ein schickes Abendessen. Lager weg, Glamour rein – der Aufwand hat sich auf jeden Fall gelohnt. Wir sagen: Vielen herzlichen Dank, es hat uns großen Spaß gemacht!

Mandy, das ATP-Girl, und das Mustang Cabrio können übrigens auch in den TV-Spots 2017 von ATP bestaunt werden.

150.000 Menschen waren dieses Jahr auf der Blauen Nacht mit dem Thema „Odyssee“ in Nürnberg unterwegs.

Wir waren – wie jedes Jahr – im Rahmen der Mobilen Zeiten mit dabei: Katrin ist unser weißes Fairlane Cabrio gefahren und mit Bernd konnte man sich im schwarzen Ford Mustang Cabrio um die Altstadt fahren lassen. Zum Glück war es sogar spät Abends noch so warm, dass das Verdeck offen bleiben konnte. Als Ehrengäste durften wir den Bayerischen Rundfunk und die Organisatoren der Blauen Nacht im Ford Fairlane begrüßen.

Viele Dank an alle Besucher und unsere beiden Fahrer! Bis spätestens nächstes Jahr! Wir freuen uns auf Euch, Lukas & Virve